#meetero

Besuchen Sie uns!

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen unseres 2018 bezogenen neuen Produktionswerkes werfen? Gruppen bieten wir die Möglichkeit einer geführten Besichtigung unseres Betriebes mit anschließendem Imbiss. Von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Montage zeigen wir Ihnen, wie unsere Produkte entstehen. Darüber hinaus erfahren Sie einiges über die Geschichte unseres Unternehmens und können sich umfassend über unsere Produkte informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Spanende Fertigung

Der Sammelbegriff „spanende Fertigung“ umfasst sämtliche Herstellungsverfahren, bei denen Rohmaterial durch mechanisches Abtragen von Material (Spänen) geformt wird. Zu den spanenden Fertigungsverfahren gehören Drehen, Bohren, Fräsen und Schleifen. Die Mitarbeiter:innen bedienen hochkomplexe Maschinen, die auf ein hundertstel Millimeter genau arbeiten. Wir verfügen über vier Bearbeitungszentren sowie drei CNC Drehmaschinen.

Oberflächenbeschichtung

Sämtliche Materialien werden zunächst kugelgestrahlt oder gewaschen, um sie zunder- und fettfrei zu machen und die Oberfläche anzurauen. Anschließend werden sie in der Pulverkabine mit Pulver grundiert und bei 180° C vernetzt. Erst danach erfolgt die Pulverlackierung mit der entsprechenden Farbe, die ebenfalls bei 180° eingebrannt wird.

Montage Grapeliner

Der Produktionszyklus eines Traubenvollernters beginnt mit der Anlieferung der Rahmen. Zug um Zug werden die weiteren Komponenten wie der Antriebsmotor, die Radmotoren, die Elektroverkabelung und die Hydraulik in die Grundrahmen eingebaut. Die Kabinen werden im Unternehmen gefertigt und als Ganzes auf die Rahmen aufgesetzt. Für die Saison 2021 werden insgesamt 70 ERO Grapeliner produziert.

Montage Anbaugeräte

Hier ist Flexibilität gefragt: Jeweils im Sommer des Vorjahres werden die Produktionszahlen geplant und das benötigte Rohmaterial bestellt. In der Fertigung werden die Einzelteile produziert und in der Pulverbeschichtungsanlage endbearbeitet. Nach Eingang des jeweiligen Kundenauftrags wird die Maschine aus den vorgefertigten Baugruppen exakt nach Kundenwunsch produziert.

Logistik und Versand

Diese Abteilung hat eine zentrale Bedeutung im Unternehmen: Hier erfolgen der Wareneingang und die Kontrolle desselben. Außerdem ist sie zuständig für die Kommissionierung des von der Produktion benötigten Materials. Auch Ersatzteilverkauf und Warenversand werden von hier gesteuert.

Elektroabteilung

Hier werden die Elektroinstallationen und Kabelbaummontagen der Produkte ausgeführt. Angefangen von der Planung der Kabelbäume für die Anbaugeräte und Traubenvollernter, über die Montage der Joysticks bis hin zur Installation der Elektrik in den Grapelinern. Darüber hinaus übernimmt diese Abteilung die Wartung und Instandhaltung sämtlicher elektrischer Anlagen im Unternehmen.

Anfrage Werksbesichtigung

Teilnehmerinformation

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

EROLive 2018